PerfectHome24
Ratgeber für gesünderes Wohnen!

Schlafzimmer ohne Schrank – Tipps für kleine Schlafzimmer

Die meisten deutschen Schlafzimmer beinhalten zwei fundamentale Möbelstücke – Das Bett und einen Schrank beziehungsweise einen Kleiderschrank. Leider jedoch ist nicht jede Wohnung groß genug, um das zu erlauben. Dementsprechend muss dann oft mit einem Schlafzimmer ohne Schrank gelebt werden. Das ist allerdings kein Problem, denn tatsächlich ist es nicht notwendig einen Kleiderschrank in den Schlafgemächern zu haben.

Diverse einfache Einrichtungs- und Aufbewahrungstipps ermöglichen es sämtliche Kleider so aufzubewahren, dass kein Schrank im Schlafzimmer notwendig ist. Viele Familien entscheiden sich sogar, trotz einer großen Wohnung gegen den Schrank im Schlafzimmer, um einfach mehr Bewegungsfreiheit im Raum zu haben, wenn in der Nacht mal aufgestanden werden muss.

Kleider unterbringen, ohne Schrank im Schlafzimmer

Wenn in der neuen Wohnung kein Platz für einen Kleiderschrank im Schlafzimmer ist, so stellt man sich schnell die Frage, wo denn nun die Kleidung untergebracht werden soll, denn meist möchte man keinen Schrank in einem der anderen Räume aufbauen müssen. Eigentlich spricht aber nichts gegen einen Kleiderschrank in einem der anderen Räume.

Gerade das Wohnzimmer bietet sich an, um Kleider aufzubewahren. Ein schöner Schrank kann durchaus entzücken. Alternativ kann aber auch ein Kleiderständer verwendet werden, da dieser sogar über dekorative Eigenschaften verfügt. Ist man nun so fleißig und hängt am Kleiderständer ausschließlich Textilien auf, welche auch in der jeweiligen Saison getragen werden, so bringt der Ständer einen gewissen minimalistischen Flair mit sich.

Leider wird immer wieder unterschätzt, wie dekorativ die eigene Kleidung tatsächlich sein kann. Wer über etwas handwerkliches Geschick verfügt, der kann sich Halterungen an den Decken installieren, an welchen Kleidungsstück aufgehängt werden können. Dabei muss dann lediglich beachtet werden, dass die Farben etwas geordnet sind, sodass kein unnötiges Chaos entstehen muss.

Alle Kleider, die nicht als Dekoration im Wohnzimmer untergebracht sind können dann, da sie in der jeweiligen Saison sowieso nicht getragen werden, einfach in Kisten oder auch im Bettkasten verstaut werden, bis man sie benötigt.

Ein Schrank ist nicht notwendig

Ein kleines Schlafzimmer bietet leider nicht immer den Platz für einen Schrank. Für das Bett sollte allerdings immer genügen Platz sein.Ein kleiner Raum ist einer der häufigeren Gründe, um auf einen Schrank im Schlafzimmer zu verzichten, allerdings muss ganz klar gesagt werden, dass ein Kleiderschrank allgemein nicht wirklich nötig ist. Tatsächlich bringen Kleiderschränke oft den ein oder anderen Nachteil mit sich, welche vollkommen vernachlässigt werden. Gerade Personen, welche viel Platz in ihrem Kleiderschrank haben, werden das Problem kennen. Der Schrank ist prall gefüllt, aber eigentlich wird nur ein kleiner Teil der darin verstauten Kleider wirklich getragen.

Dadurch, dass alle ungeliebten Kleidungsstücke praktisch verstaut sind werden sie meist nicht mehr richtig wahrgenommen und entsprechend werden sie nicht entsorgt. Das führt dann dazu, dass der Kleiderschrank langsam aber sich überläuft, obwohl man praktisch nur wenige Outfits wirklich trägt. Dieses Problem führt dann auch meist schon zum nächsten Nachteil von Kleiderschränken: Fehlende Organisation.

Obwohl der Kleiderschrank dafür hergestellt wird, dass man bessere Kontrolle über alle Kleider hat, wird meist einfach nur ein Fach im Kleiderschrank für eine Sorte der Kleidung auserkoren und dann werden alle Kleider einer Kategorie willkürlich in diesem Fach untergebracht.

Dabei geht schnell die Ordnung verloren und das Gesamtbild ist nur selten zufriedenstellen. Alleine schon deswegen ist es durchaus eine Überlegung wert beim Einzug in die neue Wohnung komplett auf einen Kleiderschrank im Schlafzimmer und auch in allen anderen Räumen zu verzichten.

Kleines Schlafzimmer richtig einrichten

Der häufigste Grund für ein Schlafzimmer ohne Kleiderschrank ist schlichtweg die Größe des Raumes, welche ein derart mächtiges Möbelstück einfach nicht erlaubt. Das bedeutet allerdings nicht, dass das gemütlichste Raum des Hauses ausschließlich mit einem Bett ausgestattet ist und ansonsten leer stehen muss.

Gerade in Sachen Beleuchtung kann in einem kleinen Schlafzimmer immer noch eine Menge getan werden. Zunächst sollte man über die Anschaffung von Nachttischen nachdenken, um dort Nachttischlampen zu platzieren. Diese sind praktisch, um Abends noch zu lesen, aber auch einfach um die Atmosphäre entspannt zu gestalten.

Zudem kann auch die ein oder andere Stehlampe platziert werden. Oft wird zwar angenommen, dass Lampen im Schlafzimmer unnötig seien, doch es ist verblüffend, was für einen Unterschied eine abwechslungsreiche Beleuchtung im Schlafzimmer machen kann.

Niemals sollte das Ambiente im Schlafzimmer vernachlässigt werden, also sind auch Bilder durchaus sinnvoll. Gerade, wenn kein Schrank die Wände blockieren kann ist besonders viel Platz für Kunst an den Wänden. Dabei sollten beruhigende Motive gewählt werden, welche eine eher entspannende Wirkung haben.

Andere Möbel im Schlafzimmer statt einem Kleiderschrank

Wer sich nicht aus Platzgründen gegen einen Schrank im Schlafzimmer entscheidet, der kann durchaus darüber nachdenken andere Möbel im Schlafzimmer zu platzieren, schließlich kann der gesparte Platz durchaus auf andere Art und Weise praktisch genutzt werden. Hierbei bieten sich nahezu unendlich viele Möglichkeiten.

Die beliebtesten Optionen sind die folgenden:

  • Sessel
  • Regale
  • Kleine Tische
  • Eine kleine Couch
  • Hängematten

Neben diesen Optionen bieten sich natürlich noch unendlich viele andere Ideen an, welche Sie frei nach ihrem Ermessen in die Einrichtung einbringen können. Tatsächlich ist es deutlich wichtiger, welche Dinge sie nicht in Ihrem Schlafzimmer aufstellen sollten.

Dazu gehören vor allem elektrische Entertainment-Geräte und alle Möbel und Gegenstände, welche mit Arbeit in Verbindung gebracht werden können. All das sind schnelle und effektive Wege, um die Ruhe aus dem Schlafzimmer zu bringen und sogar schon gestresst aufzustehen.

Alternativen zum klassischen Kleiderschrank

Empfehlung SONGMICS Schwerlast-Kleiderständer, Kleiderstange auf Rollen, bis 90 kg belastbar, mit ausziehbarer...
Empfehlung SONGMICS Kleiderständer, Garderobenständer aus Metall, mit 2 Kleiderstangen, 1 Ablage, bis 55 kg belastbar,...
Empfehlung SONGMICS Kleiderständer höhenverstellbar, Garderobenständer, ausziehbare Kleiderstange, zusätzliche Stange...
AngebotEmpfehlung SONGMICS Kleiderständer, Kleiderstange, Garderobenständer mit 2 Kleiderstangen und Ablage, Rollen, bis 110...
Empfehlung SONGMICS Höhe 173 cm Metall Antik Kleiderständer Kleiderstange Garderobenständer mit Schuhablage,cremeweiß...
Empfehlung VASAGLE Kleiderständer, Garderobe, Garderobenständer mit Haken, Spiegel, Sitzbank, 35 x 98 x 180 cm, für...

Letzte Aktualisierung am 16.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API | Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

Das könnte Ihnen gefallen